BLOG FORUM SO DENKEN WIR

Die Mitglieder des TEAM65+ sind nicht mehr blutjung – diese Webseite allerdings ist es noch.

Haben Sie Verständnis dafür, dass es im Moment noch nicht so viel zu lesen gibt hier.

Schauen Sie einfach wieder vorbei – und Sie erfahren mehr, für welche Themen sich die Mitglieder der Seniorenliste aus dem Kanton Aargau einsetzen.

                    Mit diesen Themen
           setzen sich die Mitglieder vom TEAM65+ auseinander

Sprung vom Balkon als Alternative

Leserbrief in der Schweiz am Wochenende vom 06.07.2019 Ein Hausarzt wie auch nahe Bekannte von Frau Meyer bestätigen, dass sie zu 100 Prozent klar im Kopf sei und ihren Sterbewunsch schon seit zwei Jahren immer wieder geäussert habe. Dann kommt ein Psychiater, Herr Graf, der nur die Akten schnell liest, Frau Meyer nicht persönlich kannte und behauptet, sie sei nicht urteilsfähig gewesen. Die Gerichte würden sich auf ethische Standards stützen, heisst es. Ist es ethisch, wenn

Wozu wir noch brauchbar wären ...

Ergänzungen und Denkanstösse zur Kolumne „Wir verwöhnten Alten“ von Ludwig Hasler in CH-Media vom 1. Juli Mit Interesse und Anerkennung habe ich die Kolumne von Co-Senior Ludwig Hasler gelesen. Sicher, was er beschreibt, grenzt ans Optimum des Senioren-Daseins. Nicht allen geht es im Rentenalter derart gut, als dass man sich expressis verbis als verwöhnt betrachten darf. Auch die Diskriminierung von wegen Alter ist häufiger verbreitet als es Herr Hasler wohl am eigenen Leib z

Mobilität für Seniorinnen und Senioren

Genau für solche Anliegen setze ich mich weiterhin gerne im Nationalrat ein: für die Mobilität der Seniorinnen und Senioren – sei es auf der Strasse oder anderswo. Und man merke sich: Senioren verspüren es selber, wann und wo politisch der Schuh drückt, und sie können direkt in einer Volkskammer darauf reagieren! Lesen Sie dazu das Interview in der Neuen Fricktaler Zeitung vom 3. Januar 2019: https://static.wixstatic.com/ugd/dce6be_fba6be9b1c174391b8f86c51bed4ba25.pdf #Senio

Alten-Bashing und Jugendwahn

Am 24. Februar 2019 war in der «NZZ am Sonntag» ein Artikel mit der Überschrift «Alte dominieren Abstimmungen» zu lesen. Tags darauf hat die Aargauer Zeitung eine irreführende Kürzestfassung davon in ihrem Blatt publiziert: Pensionäre gewinnen fast immer In der Schweizer Politik vertieft sich laut der «NZZ am Sonntag» der Graben zwischen Jung und Alt. Pensionäre verlören derzeit nämlich kaum eine Abstimmung, während sich die Jungen bei gewissen Fragen nur schwer durchsetzen k