Auch Alte gehören nach Bern!


Auch Alte gehören nach Bern! Davon ist Hans Rudolph Schuppisser vom schweizerischen Seniorenrat überzeugt. Die lange Lebens- und Berufserfahrung können Senioren optimal nützen, um an Lösungen aktueller Probleme im Parlament mitzuarbeiten. Damit unterstreicht er den aktuellen Trend zu Seniorenlisten.


In der Radiosendung SRF Musikwelle vom 3.10.2019 äussert sich Schuppisser über die gesellschaftspolitischen und wahltaktischen Gründe, warum sich für die kommenden Nationalratswahlen so viele Personen auf sogenannten Seniorenlisten zur Wahl stellen wie noch nie.


Zudem setzt sich Schuppisser für eine angemessene Vertretung von Seniorinnen und Senioren im Parlament ein, da sie die Anliegen der Generation 65+ aufgrund ihrer Lebenserfahrung besser vertreten können als Jüngere. Es handelt sich dabei um Themen wie Pflegeversicherung, Sterbehilfe, Erbrecht, Altersvorsorge und Mobilität.


Hören Sie hier das Interview mit Hans Rudolph Schuppisser.


#Seniorenliste #Wahlkampf #WahlCH19 #Nationsalratswahlen #SSR #Seniorenrat #Musikwelle

Wir danken für Ihre Unterstützung –

sei es mit Anregungen, aktivem Engagement oder finanziell auf

Konto PC 15-182666-8 / IBAN CH33 0900 0000 1518 2666 8

(Wahlspenden ans TEAM65+ sind bis zu CHF 10'000 steuerlich abzugsfähig).

  • Facebook Icon TEAM65+
  • Twitter Icon - TEAM65+

© 2020 by TEAM65+