Claudia Bandixen – konfliktsensitiv, führungsstark, respektvoll


Die Theologin Claudia Bandixen, Mitglied von TEAM65+, gibt nach 12 Jahren die Leitung des evangelischen Missioinswerk Mission 21 an ihren Nachfolger Jochen Kirsch ab.


Im Interview mit Marianne Weymann sowie auch im Gespräch mit dem Schweizer Radio SRF1 blickt Claudia Bandixen auf bewegte und bewegende Jahre zurück – geprägt von humanitären Herausforderungen, strukturellen Aufgaben und dem Spannungsbogen des Respekts gegenüber allen Kulturen, «ohne dabei alles gut zu finden». Nur mit einer konfliktsensitiven Haltung und dem Willen zur Zusammenarbeit ist es möglich, Verbesserungen auf dieser Welt herbeizuführen – zum Wohle aller.


Foto: Dominik Plüss


Das Interview mit Marianne Weymann vom 9. Juli 2019


Ein 6-minütiger Radio-Beitrag in der Sendung «Zwischenhalt» von Radio SRF1 vom 20. Juli 2019 - zur Mission 21 und zu Claudia Bandixens Rückblick ab 9'10 bis 15'45


Das ausführliche Radio-Interview in der Sendung «Perspektiven» von Radio SRF1 vom 22. Juli 2019


#Mission21 #Bildungsarbeit #Hilfswerk #Gesundheitsarbeit #Nachhaltigkeit #respektvoll #unermüdlich #Theologin #ClaudiaBandixen #WahlCH19 #Nationalrat #Parlament

Wir danken für Ihre Unterstützung –

sei es mit Anregungen, aktivem Engagement oder finanziell auf

Konto PC 15-182666-8 / IBAN CH33 0900 0000 1518 2666 8

(Wahlspenden ans TEAM65+ sind bis zu CHF 10'000 steuerlich abzugsfähig).

  • Facebook Icon TEAM65+
  • Twitter Icon - TEAM65+

© 2020 by TEAM65+