Für eine «Veralterung» politischer Gremien


Anlässlich der Medienmitteilung vom 26.08.2019 welche die Behauptung, Seniorinnen und Senioren ab Alter 65 seien in den eidgenössischen Räten massiv untervertreten, ein- für allemal widerlegt hat, sei noch anzufügen, dass das ja schon länger eine erkannte Tatsache ist. Ich erinnere dabei gerne an meinen Gastkommentar vom November 2016 in der NZZ. Dort wurde ebenfalls bereits aufgezeigt, dass die «Forderung nach einer «Veralterung» der Parlamente» demografisch gerechtfertigt ist. Die Liste 14 des TEAM65+ ist demnach dringend notwendig!


Gastkommentar von Peter Haudenschild-Dürst, NZZ vom 03.11.2016


#Seniorenliste #Generation65plus #Team65plus #PeterHaudenschildindenNationalrat


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen